Samstag, 24. Oktober 2020

Kurzes Update ...

Heute sind die P´s 7 Wochen alt. Ich habe nun schon 10 Tage hier nichts berichtet - die Tage sind zu kurz - es gibt so viel zu tun - also: ich bin einfach nicht dazu gekommen!

Den P´s geht es prima, sie entwickeln sich wunderbar und sind wirklich ein ganz allerliebster "Hundehaufen"! 💙💚💛💜 

Sie sind inzwischen seit ca. 1 Woche tatsächlich insoweit "sauber", dass hier niemand mehr ins Welpengehege gepischt oder gehäufelt hat. Alles sauber und trocken! Sind sie drinnen, gehen sie für jedes, wirklich jedes Pischi auf das Welpenklo und für die Haufen sowieso. Am liebsten laufen sie aber dafür raus in den Garten und inzwischen auch wirklich schon bis an den Rand des Geheges, um ihren Spielbereich nicht zu verschmutzen. Einige zeigen das sehr vehement an, dass sie raus wollen, stellen sich auf die Hinterläufe und trommeln gegen die Terrassentür. Andere sitzen davor, schauen auf die Fensterscheibe und fiepen vor sich hin. Da ich zusehe, sie immer sofort rauszulassen, wenn sie es wollen, klappt das einfach alles ganz hervorragend! Also, liebe P-Wurf-Leute: freut euch, ihr bekommt so gut wie stubenreine Welpen übergeben. 😁 Nun heißt es nachher bei euch: gut aufpassen, was sie signalisieren, denn lange einhalten können Welpen nicht!

Die Gewichte der P´s haben sich ganz gut entwickelt - sie liegen jetzt zwischen 5 und 6 kg. 2 auch schon über 6 ...

Sie sind unheimlich aufmerksam und wenn ich sie morgens wecke, sitzen sie erst alle in Reih und Glied und laufen dann sofort zum Sichlösen nach draußen! 

Morgen nun findet das Welpenseminar mit den neuen Familien der kleinen P-linge statt. Das wird sicher ein sehr schöner Tag - ich werde berichten und hoffe, dass wir einige gute Fotos bekommen werden.

Bergson und Karlsson, nicht nur Brüder sondern auch beste Freunde! 💜💚

Pontus - fühlt sich sichtlich wohl!

Juna - gerade mal ziemlich müde 😄

Die Rampe zum Feldbett findet großen Anklang!

Ein toller Treffpunkt für Spielereien und Rangeleien.

Auch die Röhren finden wieder Anklang.

  

Marita Szillus


Dienstag, 13. Oktober 2020

Montag, 12. Oktober 2020

Spiele mit Mama und Oma

Lasst diese harmonischen Bilder des Zusammenseins von Welpen, Mama und Oma einfach ohne viele Worte auf euch wirken!
































Marita Szillus


Erster Besuch für Sunny

Gestern haben Sunny und Page ihre erste Autofahrt unternommen. Im kleinen Stoffkennel, der festgeschnallt auf meinem Beifahrersitz stand, haben sie es sich gemütlich gemacht und ohne viel Gejammere schnell zur Ruhe gefunden. In Begleitung von Oma Lene, sind wir die 7 km bis zu unserem Trainingsplatz gefahren, um dort das zukünftige Herrchen von Sunny zu begrüßen. Auch Sunnys Patenonkel Markus hat den weiten Weg aus Hessen hierher mitgemacht.

Für die beiden Welpen eine schöne Abwechslung, mal auf dem Platz herumzulaufen unter dem Rhodendron zu sitzen und neue Menschen kennenzulernen.





Erstmal richtig wach werden...



Schnürsenkel sind doch immer wieder sehr begehrt ...


 all photos by Christoph & Markus

 

Vielen Dank, Christoph und Markus, dass ihr diesen weiten Weg einmal zwischendurch auf euch genommen habt! Wir sehen uns in knapp 3 Wochen und dann wird sich Klein-Sunny gemeinsam mit euch auf den Weg nach Hessen machen!

Marita Szillus

 


 

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Die Tage ziehen dahin ...

Die letzten Tage waren für die Kleinen eine Zeit zum Wachsen und  Sichzurechtfinden. Sie erkunden auch den Garten immer mehr. Der Herbst mit den vielen Blättern und Zweigen lädt zum Schnüffeln und Draufrumkauen ein. Die Weide bietet mit ihren feinen biegsamen Ästen eine gute Zahnreinigung.

Das Welpenklo wird gut genutzt. Die meisten laufen ganz gezielt hinein, um sich zu lösen. Auch das Spielzeug wird mehr erkundet. Sie tragen schon Gegenstände herum, ziehen an den Krankenunterlagen, die das Klo umrahmen und nehmen auch die herunterhängenden Sachen an der Schaukel wahr.

Gestern habe ich noch unser Y-Rohr in den Welpenauslauf gelegt, das superschön schon vielen Würfen als Tunnel gedient hat. Da waren sie noch etwas skeptisch. Mal vorsichtig hineingelugt, aber mehr noch nicht. 

Wenn ich morgens das Welpengehege im Wintergarten saubermache, gehen sie inzwischen raus. Ich füttere sie draußen auf der Terrasse unter Dach, die Tür bleibt aber auf und sie haben den vorderen Teil des Geheges sauber zur Verfügung. Ich trenne den Innenauslauf über Nacht ab, damit ich morgens einen sauberen Teil für die Welpen habe, da es ja schon empfindlich kalt sein kann so früh am Morgen und sie nicht immer unbedingt rauskönnen - jedenfalls nicht die Zeit, die ich brauche. 🙈 Heute war es nun so, dass sich alle 9 Welpen in die große Wanne zum Ausruhen nach dem Fressen begeben haben - die ist mit Vetbeds gut warm und trocken und steht unter der Gartenbank auf der Terrasse. Ich hätte dieses süße Bild gerne festgehalten als Foto, allerdings war es noch stockdunkel und für ein Foto ungünstig.







Faithful Connection Pearl *Juna*


Gefangen in der Papageienschaukel ...

Faithful Connection Pumpkin - Herr Grün - völlig gechillt ... 💚


Faithful Connection Peaches - *Polly*

 

 


Marita Szillus